- Startseite
- Kontakt
- MISS MALADE
- J0HNNY & ICH
- S0UNDTRACK ZUM GANZEN





irischer nationalfeiertag. statt mit einer freundin im pub zu sitzen, bleib ich zuhause und wundere mich über plötzlich aufgekommene intoleranz. soviel zu meinem tag.
seltsamerweise ist meine ganze gefühlslage etwas labil, momentan. in 6 tagen vor einem monat hat <3 mir gesagt, was er fühlt, und seitdem hab ich hier allen grund glücklich zu sein. und mein herz? mein herz hängt an meinem wunderbaren unbekannten, den ich einfach nicht loslassen kann. ich denke viel nach, für mein alter. hat ein weiser mann mal gesagt. und ich? ich habe keine lust mehr viel nachzudenken. ich will <3 bedingungslos und... einfach lieben können. aber er taucht immer wieder auf und zerstört alles was ich mir so zusammenplane.
also: liebe ist heute zu kompakt für mich.

zu meinem glück ist mein zwei und alles allerdings wieder da, und hat die vergangene fehlende woche mit stundenlangen telefonaten aufgeholt, was mich echt aufgeheitert hat, zumal dieser tag mies begann, mies weiterging und je nachdem, was gleich passieren wird, auch mies enden könnte. müll. 2 und alles und ich haben heute aber recht viel über den sinn dieser ganzen demokratie sinniert... und darüber, wieso eine andere freundin so radikal ist. lecker und mühsam, aber interessant. meine ip stört mich. aber das nur so am rande. und <3 ist jetzt bei dem freund meiner freundin. und nicht bei mir. nicht hier.

ich geh und schreib ihm. nur um ihm wissen zu lassen, dass ich an ihn denke. auch wenn ich nicht an ihn denke. sondern an den anderen.
in solchen momenten fühl ich mich irgendwie schuldig.
17.3.07 23:30
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
SIE ATMET DICH,
SIE SUCHT NACH DIR.
Gratis bloggen bei
myblog.de